Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 536
» Neuestes Mitglied: HB9DC
» Foren-Themen: 575
» Foren-Beiträge: 3.135

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 51 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 49 Gäste
Google, Bing

Aktive Themen
Es wächst und gedeiht
Forum: Räume/Rooms
Letzter Beitrag: dk5bs
Gestern, 06:58
» Antworten: 0
» Ansichten: 6
Forumupdate 16.08.2020
Forum: Hinweise und Wünsche zum Forum
Letzter Beitrag: DL8RO
16.08.2020, 08:39
» Antworten: 0
» Ansichten: 71

 
  Es wächst und gedeiht
Geschrieben von: dk5bs - Gestern, 06:58 - Forum: Räume/Rooms - Keine Antworten

DL-Nordwest wächst weiter. 
Unser neuester Zuwachs nennt sich NXDN TG20421 und bringt wieder eine neue Betriebsart ins Spiel.

NXDN (NEXEDGE) ist ein von Kenwood und ICOM (IDAS) gemeinsam entwickelter Bündelfunkstandard, der natürlich auch von uns Funkamateuren genutzt werden kann. Hierzu haben wir einen weiteren Reflektor erstellt und mit DL-Nordwest verbunden.

Wer also ein solches NXDN Gerät sein eigen nennt oder auch mal den Cross Modus über Pi-Star probieren möchte ist hier richtig. Falls die Nummer TG20421 bei euch noch nicht auftaucht - einmal kurz Update machen, dann sollte die TG in der Liste stehen
.
Wie das mit dem Cross-Mode funktioniert haben wir unter Tipps & Tricks ja schon mal erklärt. (Cross Mode mit Pi-Star). Viel Spaß beim experimentieren.
Übrigens das im Dashboard (9V1LH.spdns.org:8087) die Rufzeichen nicht korrekt angezeigt werden ist normal - die "echten NXDN´ler" haben eine passende Nummer beantragt. Hier geht es aber nur um die Anzeige, die Funktion ist hiervon nicht betroffen.

73 de Bernd DK5BS

DL-Nordwest.com

Drucke diesen Beitrag

  Forumupdate 16.08.2020
Geschrieben von: DL8RO - 16.08.2020, 08:39 - Forum: Hinweise und Wünsche zum Forum - Keine Antworten

Heute wurde das Forum auf die aktuelle Softwareversion gebracht.
Fehler bitte per Mail an mich.

Drucke diesen Beitrag