Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kamera Mikrofon MH-85A11U lohnt sich das?
#1
Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem genannten Kameramikrofon?

So wie es scheint, werden die *jpeg Bilder mit zusätzlichen Daten versehen.
Damit scheint ausgeschlossen, dass man herkömmliche Bilder verwenden kann, oder?

Eingedenk der geringen Auflösung und der langen Übertragungszeit lohnt sich die Anschaffung kaum.

Jemand anderer Meinung?
Freue mich über Hinweise und Tipps.


73

Hermann
DK2BE
Zitieren
#2
(12.01.2016, 12:07)DK2BE schrieb: Hallo,

hat jemand Erfahrungen mit dem genannten Kameramikrofon?

So wie es scheint, werden die *jpeg Bilder mit zusätzlichen Daten versehen.
Damit scheint ausgeschlossen, dass man herkömmliche Bilder verwenden kann, oder?

Eingedenk der geringen Auflösung und der langen Übertragungszeit lohnt sich die Anschaffung kaum.

Jemand anderer Meinung?
Freue mich über Hinweise und Tipps.


73

Hermann
DK2BE

Moin Hermann,

wie bekannt hat das Mikrofon einen speziellen Stecker als USB. Evtl. könnte man sowas besorgen  und dann einen Webcam hinterm Spiegel hängen!!!!!! Auslösen müsste man mit einem zusätzlichen Schalter. Würde das funktionieren?  Ich werde demnächst mal tüfteln.

Gruß   Tjitze
FTM-400 DE      FTM-400 XDE        FT-70      HRI-200   Node 31730   Room 41730  2 x TM-V71  TS-2000  TM-D710   RRC-1258MkII
Zitieren
#3
Moin Tjitze,
danke für Deine Antwort.
Klingt interessant, eine ganz neue Richtung. 
Berichte mal von Deinen Tüfteleien.
Gruß
Hermann
Zitieren
#4
Ich habe gerade einen alten 400er geordert und bekomme das Mikro gratis dazu.
Kann man eine Auflösung von 320x240 im 21. Jahrhundert eigentlich noch ernst nehmen?

Achim
Zitieren
#5
(08.02.2016, 19:01)dj3ue schrieb: Kann man eine Auflösung von 320x240 im 21. Jahrhundert eigentlich noch ernst nehmen?

Auf dem Display des Gerätes sind 320*240 meines Erachtens völlig ausreichend.
Es gibt auch eine kostenlose Software von DC5KW, mit der kann man x-beliebige Bilder konvertieren, auf die SD-Karte kopieren und versenden.
Ist sehr praktisch! So braucht man nicht zwingend das Kamera-Mikrofon.
http://dc5kw.darc.de/FREE.HTM

Apropos Kamera-Mikrofon: Ich finde es vom Prinzip selten dämlich von Yaesu, dafür einen proprietären Anschluss zu verwenden.
Ich hab das FTM-400 im Auto in den Kofferraum montiert und das Bedienteil am Armaturenbrett.
Um mit dem Kamera-Mikrofon müsste ich mich dann in den Kofferraum setzen oder wie? ;-)
Oder noch ein 3. Kabel dafür nach vorne ziehen. Gibts dafür eigentlich ein Verlängerungskabel?

Lars
73 de Lars
Zitieren
#6
[quote pid='493' dateline='1455003410']
Apropos Kamera-Mikrofon: Ich finde es vom Prinzip selten dämlich von Yaesu, dafür einen proprietären Anschluss zu verwenden.
[/quote]

Das kann ICOM genauso gut.

Am D-Star-Handy IC-E92d ist einen 12poligen Spezial-Mikrofonstecker, der bei keinem bekannten Steckeranbieter zu finden ist.
[Bild: ID-92_connecter.JPG]

Das dazugehörige GPS-Mikrofon hat deshalb einen ziemlich beeindruckenden Preis
Icom HM-175GPS

Selbst für den Adapter von Spezialbuchse auf Klinke kaufen andere zwei ganze Mikrofone.
Icom Mikrofonadapter
Zitieren
#7
Moin,

Wer mit dem Gedanken Spielt sich ein FTM-400 zu kaufen der sollte das jetzt tun. Es gibt das Kameramikrofon kostenlos dazu.
73 de Marco, DO7NE
Zitieren
#8
(09.02.2016, 10:15)DO7NE schrieb: Moin,

Wer mit dem Gedanken Spielt sich ein FTM-400 zu kaufen der sollte das jetzt tun. Es gibt das Kameramikrofon kostenlos dazu.

Ich hab schon ein FTM-400DE. Noch für 439,- bekommen. Und das Kameramikrofon brauche ich nicht.
Mach Fotos mit dem Handy, konvertiere die und pack die auf die SD-Karte.
So brauche ich keine 2 Mikrofone (eins mit den DTMF- und UP/Down-Tasten und ein Kameramikrofon + zusätzliche (nirgends erhältliche) Strippe) im Auto, sondern nur ein Netbook was ich ohnehin meist dabei hab. Und immer noch günstiger als mit geschenktem Kameramikrofon. ;-)
Das lohnt sich wohl eher für Nutzer des FT1DE oder so.
73 de Lars
Zitieren
#9
(09.02.2016, 21:02)DK5KM schrieb: [quote pid='495' dateline='1455009344']
Ich hab schon ein FTM-400DE. Noch für 439,- bekommen. Und das Kameramikrofon brauche ich nicht.
Das lohnt sich wohl eher für Nutzer des FT1DE oder so.

[/quote]

Schick, ich habe noch 519 für die First-Edition gelöhnt.....mit Mikrofon.....
Das FT1 kann aus verständlichen Gründen keine Fotos anzeigen.

Mal ne Frage:
Das mitgelieferte Mikrofon MH-48 ist kein Speakermike?
Das optionale MH-85 ist aber eins?
Kommt dann am FTM-400 der Ton auch aus dem Mike?

Das wäre interessant, weil bei mir der Gerätebody unter den Fahrersitz kommt, das Display auf die Mittelkonsole, ich will aber nicht zusätzlich noch
einen Lautsprecher verbauen.
Zitieren
#10
(10.02.2016, 09:22)dj3ue schrieb: Mal ne Frage:
Das mitgelieferte Mikrofon MH-48 ist kein Speakermike?
Das optionale MH-85 ist aber eins?
Kommt dann am FTM-400 der Ton auch aus dem Mike?
Das MH-48 ist definitiv kein Speaker-Mike.
Ist das selbe wie beim FT-7900, FT-8800 etc. 
Reines Mikrofon ohne Speaker.
Prinzipiell kann man sagen: Alle Mikrofone die am normalen Mikrofonanschluss angeschlossen werden sind keine Speaker-Mikes.
Der RJ-Anschluss ist/hat nämlich keinen Audio-Ausgang.
73 de Lars
Zitieren
#11
(13.02.2016, 23:45)DK5KM schrieb: Prinzipiell kann man sagen: Alle Mikrofone die am normalen Mikrofonanschluss angeschlossen werden sind keine Speaker-Mikes.
Der RJ-Anschluss ist/hat nämlich keinen Audio-Ausgang.

Nebenbei bemerkt:
Das MH-85 kommt an die Spezial-USB-Buchse mit der Bezeichnung "Data"
...übrigens auch da, wo beim Repeater-RX der Ton abgegriffen wird....
Zitieren
#12
(14.02.2016, 20:21)dj3ue schrieb: Nebenbei bemerkt:
Das MH-85 kommt an die Spezial-USB-Buchse mit der Bezeichnung "Data"
...übrigens auch da, wo beim Repeater-RX der Ton abgegriffen wird....

Ich weiß, aber ich sprach vom MH-48.
73 de Lars
Zitieren
#13
Natürlich, die Frage war:
Kommt beim MH-85 am FTM-400 ein Ton raus, weil an der gleichen Buchse beim DR1 auch der Ton entnommen wird?
Zitieren
#14
(17.02.2016, 08:28)dj3ue schrieb: Natürlich, die Frage war:
Kommt beim MH-85 am FTM-400 ein Ton raus, weil an der gleichen Buchse beim DR1 auch der Ton entnommen wird?

Yaesu MH-85A11U Kamera-Handmikrofon Das Yaesu Kamera-Handmikrofon ermöglicht es Schnappschüsse an kompatible C4FM/FDMA Funkgeräte zu Senden. Technische Daten Lautsprechermikrofon: System: Elektret Kapsel MIC Impedanz: 2,2 k Ohm LS Impedanz: 8 Ohm Max. Audio-Pegel: 1 W Abmasse: 58,1 x 113,8 x 39,8 mm (W x H x T) Gewicht: 155 g Technische Daten Kamera: Sensor: CMOS Kleinster Abstand: 0,5 m Auflösung: QVGA 320 x 240 und QQVGA 160 x 120 Pixel Datenformat: JPEG

Gruß  Tjitze
FTM-400 DE      FTM-400 XDE        FT-70      HRI-200   Node 31730   Room 41730  2 x TM-V71  TS-2000  TM-D710   RRC-1258MkII
Zitieren
#15
(17.02.2016, 08:28)dj3ue schrieb: Natürlich, die Frage war:
Kommt beim MH-85 am FTM-400 ein Ton raus, weil an der gleichen Buchse beim DR1 auch der Ton entnommen wird?

Und es wurde auch gefragt:

Zitat:dj3ue schrieb:  [url=http://www.systemfusion.de/systemfusion-f/showthread.php?pid=502#pid502][/url]
Zitat:Mal ne Frage:
Das mitgelieferte Mikrofon MH-48 ist kein Speakermike?
73 de Lars
Zitieren
#16
(17.02.2016, 22:18)DK5KM schrieb:
(17.02.2016, 08:28)dj3ue schrieb: Natürlich, die Frage war:
Kommt beim MH-85 am FTM-400 ein Ton raus, weil an der gleichen Buchse beim DR1 auch der Ton entnommen wird?

Und es wurde auch gefragt:

Zitat:dj3ue schrieb: 
Mal ne Frage:
Das mitgelieferte Mikrofon MH-48 ist kein Speakermike?
73 de Lars
Zitieren
#17
Muss ich meine Fragen künftig erst vom Anwalt abklopfen lassen?

Nein, das mitgelieferte  MH-48 ist kein Speakermike.
Ja, das optionale MH-85 hat einen eingebauten Lautsprecher mit 8Ohm und 1W.

Ich wollte wissen, ob aus diesem eingebauten Lautsprecher am FTM-400DE/DR auch ein Ton raus kommt, wenn man es im Optionmenü
angemeldet hat?

Die Antwort wäre interessant, weil bei mir der Gerätebody entfernt verstaut wäre.

Achim
Zitieren
#18
(18.02.2016, 11:32)dj3ue schrieb: Ich wollte wissen, ob aus diesem eingebauten Lautsprecher am FTM-400DE/DR auch ein Ton raus kommt, wenn man es im Optionmenü
angemeldet hat?
Da das geschenkte Mike mittlerweile aus UK eingetroffen ist, gebe ich mir die Antwort selbst:
Nein, es kommt kein Ton aus dem Speakermike am FTM-400.
Zitieren
#19
(11.04.2016, 11:30)dj3ue schrieb: Da das geschenkte Mike mittlerweile aus UK eingetroffen ist, gebe ich mir die Antwort selbst:
Nein, es kommt kein Ton aus dem Speakermike am FTM-400.

Also ist es kein Speakermike wie der die Bezeichnung Speakermike vermuten lassen würde, sondern ein "ganz normales" Mikrofon ohne Speaker?
73 de Lars
Zitieren
#20
(11.04.2016, 19:39)DK5KM schrieb: Also ist es kein Speakermike wie der die Bezeichnung Speakermike vermuten lassen würde, sondern ein "ganz normales" Mikrofon ohne Speaker?

Das Mikrofon hat einen eingebauten Lautsprecher.
Beim FT-1 kann man wählen, ob der Ton aus dem Gerät oder aus dem Mikrofon kommen soll.

Diese Funktion würde beim 400 in sofern Sinn manchen, damit man zum grundsätzlich abgesetzten Display nicht noch ein zusätzliches Audiokabel verlegen müsste.
FT-991 / FTM-400 / FT-1 / FT-1 / FTM-100
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste