Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PP-Vortrag im Ordner Übersichten
#1
Hallo,

leider kann der bereitgestellte Vortrag mit Open Office / Libre Office zumindest bei mir nicht geöffnet werden. Die Programme meckern, dass die Datei Kennwort-geschützt ist und verweigern sich. Angry 

Kann man die Datei nochmal ohne Kennwort einstellen?

Danke!   Smile

73, Burkhard
Zitieren
#2
Hallo,

die Datei muß schreibgeschützt geöffnet werden.

Ich habe Open Office / Libre Office nicht, sollte aber dort auch gehen.
Im MS-Office ist das ein Button im Fenster der Kennworteingabe.
73 Uli
Sysop des Forums
Sysop bei DB0BLO (C4FM/FM - 438,800 MHz) + ( SVXLink 48880 - 439,275 MHz), DM0TT (Multimode DMR+C4FM 439,0875 MHz)
APRS-Digis: DM0DM, DM0TT, DB0BLO, DB0WOL
Zitieren
#3
Hallo,

vielen Dank für die Antwort.

Funktioniert hier leider nicht. "Das Öffnen von schreibgeschützten Microsoft PowerPoint Dateien wird nicht unterstützt".

Habe einen separaten PP-viewer installiert. Damit läuft es. Jedoch sollte das doch eigentlich nicht im Sinne des Erfinders sein.

73 de Burkhard
Zitieren
#4
Hallo Burkhard,

der "Erfinder" schützt sich damit davor, daß der Inhalt verändert wird und plötzlich Versionen in der Welt umhergeistern, die gar nicht von ihm stammen.....
Ich werde mal sehen, ob ich eine Lösung finde, wird aber erst nach dem 16.6.
73 Uli
Sysop des Forums
Sysop bei DB0BLO (C4FM/FM - 438,800 MHz) + ( SVXLink 48880 - 439,275 MHz), DM0TT (Multimode DMR+C4FM 439,0875 MHz)
APRS-Digis: DM0DM, DM0TT, DB0BLO, DB0WOL
Zitieren
#5
Moin,

alles gut, funktioniert ja mit Umwegen. Wozu ein Schreibschutz dient, ist mir durchaus klar ...! ;-) Aber es ist doch ein wenig naiv zu glauben, dass diese simplen Schutzmassnahmen auch nur irgendetwas bringen. Für mich in Person wäre das definitiv keine Hürde. Ich habe mein Anfangs-Statement eher im Hinblick auf den "normalen" Anwender geschrieben, welcher enttäuscht, dass es nicht klappt, wieder verschwindet.

Egal, da muss jede/r machen, was er/sie kann. Vielen Dank jedenfalls für Deine Mühe! Eilt ja auch nicht, war alles eher als kleiner Hinweis zu verstehen.

Ich bin jedenfalls gespannt, wie sich der Webauftritt und das Forum in Zukunft etablieren werden. Ich bleibe dabei und setze auch auf das C4FM-System. Ich glaube, das wird mittelfristig die Popularität von DMR ablösen und auf den "2. Platz" rücken. Mal abwarten. Sobald die ersten FT2D herauskommen (HAM-Radio?), wird es einen deutlichen Schwung geben. :-)

Ein schönes Wochenende!

73
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste