Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neues Update 1.51
#1
******************************************************************************
WIRES-X Owners News [2019/02/13]
******************************************************************************
Important Notice: Update of the WIRES-X PC Software (V1.51) and FTM-100D, FTM-400XD/D firmware
FTM-400 DE      FTM-400 XDE        FT-70      HRI-200   Node 31730   Room 41730  2 x TM-V71  TS-2000  TM-D710   RRC-1258MkII
Zitieren
#2
Moin.....

da hätteste auch gerne den ganzen Text der eMail einfügen können, damit man lesen kann, daß die derzeitigen Updates für FT-2, HRI-200, FTM-100 & FTM-400 DE/XDE nur interessant sind, wenn man einen portablen Node mit den Geräten betreiben will.

Davon abgesehen, dürfte wohl eher ein geringes Interesse sein, die pucklige Updateprozedure deswegen durchzuführen.

Oder gibt es Features, die ich übersehen habe?

73 de Iwo

Hier die komplette eMail des Supports:

******************************************************************************
WIRES-X Owners News [2019/02/13]
******************************************************************************
Important Notice: Update of the WIRES-X PC Software (V1.51) and FTM-100D, FTM-400XD/D firmware

Dear Valued WiRES-X Node Owners;

Thank you for your patronage of the YAESU WiRES-X.

Please be informed that the latest WiRES-X PC Software (V1.510) has been released on our official website along with a firmware update of the FTM-400XD/FTM-400D and FTM-100D.

This update will enable the FTM-400XD/FTM-400D and FTM-100D to work as a WiRES-X Portable Node station as well as the FT2D.

• WiRES-X PC Software (Ver 1.510)
http://yaesu.com/indexVS.cfm?cmd=Display...Archived=0
• FTM-400XD MAIN Ver4.40/ DSP Ver 4.31
http://yaesu.com/indexVS.cfm?cmd=Display...Archived=0
• FTM-400D MAIN Ver.3.40/ DSP Ver 4.31
http://yaesu.com/indexVS.cfm?cmd=Display...Archived=0
• FTM-100D MAIN Ver 2.40/ PANEL Ver 2.10/ DSP Ver 4.31
http://yaesu.com/indexVS.cfm?cmd=Display...isArchived=

Even if you do not intend to set up a Portable Digital Node, it is recommended that you update your WiRES-X PC software to the latest version (V1.510) because the latest version (V1.510) contains some improvements and optimizations to operate a WiRES-X PDN (Portable Digital Node) with the C4FM transceivers – FTM-400XD/D, FTM-100D and FT2D and a fixed WiRES-X node station with the HRI-200 as well.

Important features and update of the latest WiRES-X PC software (V1.510) are as follows;

1.
It is now possible to operate a WIRES-X Portable Digital Node with our C4FM digital transceivers - FTM-400XD, FTM-400D and FTM-100D.
(As of February 2019, the C4FM digital transceivers capable of portable digital node operation are: FTM-400XD, FTM-400D, FTM-100D and FT2D).

2.
During PDN (Portable Digital Node) mode or Portable HRI mode operation, when Connect Request is received from another node station during a call, there was a case that a voice interruption occurred. This was corrected.

3.
Sub-code Function : When the DG-ID of the node station is set to "00" (Open Node Station), it is now possible to set an additional two-digit Sub-code from "00" to "26".
When the Sub-code is set to "00", the C4FM digital signals of all DG-ID numbers are relayed. When the Sub-code is set from "01" to "26", only C4FM digital signals with a matching Sub-code will be relayed.
By utilizing a Sub-code, it is possible to avoid interference where there are multiple Open Node Stations (DG-ID number: 00) operating within local communication range of the mobile station (user station).

4.
Digital Only Room: We added a setting to the WIRES-X PC software to open a dedicated digital room that only Digital Node Stations can connect to.
(A node station connected with HRI-200 is required to open a room.)

5.
Other improvements and optimizations.

Note:
To set up a Portable Node with the FTM-400XD/FTM-400D and FTM-100D, the SCU-40 WiRES-X Connection Cable Kit accessory is required.
The SCU-40 will be shortly available at the dealers’ store. For any further details, please contact the dealers near your location.

However, if the PDN operation only in the C4FM digital mode is desired, only the SCU-20 included in the FTM-400XD/D and FTM-100D package is necessary to connect the transceivers with the PC.
You may immediately try and enjoy the WiRES-X PDN operation in C4FM digital mode with your FTM-400XD/FTM-400D or FTM-100D using the supplied cable – SCU-20.

Four (4) different types of operations can be enjoyable with the PDN function.
For any details, please refer to the latest operation manual which is posted in our official website
(https://www.yaesu.com/jp/en/wires-x/node/index.php).


Thank you for your kind interest in this matter, and we hope you enjoy the WiRES-X Communication for years to come.

WIRES-X Customer Support Team
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-2mtr  145.5750 MHz
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-70cm 439.0375 MHz - FTM-100DE -> Pilot-QRG 144,9250 MHz
FTM-400XDE/FTM-400DE/FT-2D/FT-70D/FT-3D

https://www.DB0BRO.de
Zitieren
#3
Moin Iwo,

die Erläuterungen werden im WiresX noch mal ausführlicher erklärt und daher nur den Hinweis.

Davon abgesehen, ob diese Software sich lohnt?

Ich kann ohne dieses Update gut auskommen. Beim nächsten Update wird die 1.51 automatisch mit drin sein.

Also warte ich bis zur nächste Version.

Gruß Tjitze
FTM-400 DE      FTM-400 XDE        FT-70      HRI-200   Node 31730   Room 41730  2 x TM-V71  TS-2000  TM-D710   RRC-1258MkII
Zitieren
#4
Na ja, das Update ist ja ruck-zuck gemacht.
Dann die Software auf den heimatlichen Rechner, eine ID beantragen (da tut sich YAESU sehr schwer - ich hatte das Gefühl, die wollen alles von mir wissen......und es dauert bis zwei Tage!) dann kann man Hotspot sein.
Das das interessant ist, sieht man an den FT-2 Usern, die das schon vor ein paar Tagen aktiviert haben.
Man sieht manche Rufzeichen aus der eigenen Region dann plötzlich nicht mehr lokal, sondern im WiresX.

Für mich ist es schon interessant, wenn man unterwegs ist und keinen Repeater vor der Nase hat, trotzdem WiresX-Verbindungen machen zu können.
Zusätzliche Technik, wie bei den DMR-Hotspots, braucht man halt hier nicht mehr.
73 Uli
Sysop des Forums
QRV und Sysop bei : DB0BLO (C4FM/FM - 438,800 MHz), DB0BLO ( SVXLink 48880 - 439,275 MHz),DM0TT (Multimode DMR+C4FM 49,0875 MHz)


[-] Folgendes 1 Mitglied gefällt DL8RO's Beitrag:
  • HB3YDL (02-15-2019)
Zitieren
#5
(14.02.2019, 22:12)DG0CBP schrieb: Moin.....

da hätteste auch gerne den ganzen Text der eMail einfügen können, damit man lesen kann, daß die derzeitigen Updates für FT-2, HRI-200, FTM-100 & FTM-400 DE/XDE nur interessant sind, wenn man einen portablen Node mit den Geräten betreiben will.

Davon abgesehen, dürfte wohl eher ein geringes Interesse sein, die pucklige Updateprozedure deswegen durchzuführen.
Nach all den Jahren ists doch eine leichte Übung, so ein Update durchzuführen :-)

Oder gibt es Features, die ich übersehen habe?

Ja, nur schon wegen der DSP Version sollte man updaten!
Wichtig sind die Updates immer!


Und, die neuen Möglichkeiten der Portable Nodes sind nicht ohne.
Die vielen kleinen Bastel Hotspots auf dem Markt können meiner Meinung nach den WiRES-X Portable Nodes in Flexiblität und Leistung kaum das Wasser reichen. Eben echtes WiRES-X und kein Gebastel mit Wackelbrücken etc.. wo man nur auf einen Room beschränkt ist. Im DIRECT-Mode kann auch ohne HF ins Netz gesprochen werden, etc.. Ein Tablet und ein Portablenodefähiges Gerät genügt. Yaesu hat da gut vorgelegt, ok, hätte auch zwei drei Jahre früher sein können.

73 de Martin
Zitieren
#6
Never tough a running system!

Welchen Vorteil soll denn das Update auf eine neue DSP-Version bringen? Außer einem Hochsetzen der Versionsziffer ist mir kein Vorteil bekannt.
@Martin: Hast du da nähere Infos?

mfg Iwo
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-2mtr  145.5750 MHz
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-70cm 439.0375 MHz - FTM-100DE -> Pilot-QRG 144,9250 MHz
FTM-400XDE/FTM-400DE/FT-2D/FT-70D/FT-3D

https://www.DB0BRO.de
Zitieren
#7
Moin Ivo
Natürlich weiss ich nicht was wir von Yaesu zum DSP-Firmware abfüllen erhalten, doch aus Spass und Dallerei kommen diese Updates wohl eher nicht daher. Andere Hersteller tun dies auch regelmässig, egal ob Cam oder sonstige Geräte, auch dort sind für den Endbenutzer die Änderungen teilweise, wenn überhaupt nur marginal spürbar. Dem Hersteller ist man in der Beziehung immer ausgeliefert. Die Geräte sollten grundsätzlich immer aktuell gehalten werden.
Zitieren
#8
Hier mal meine Meinung zum Update.

Wenn ein Update von IPhone kommt dann stürzt sich jeder drauf, auch wenn man nicht gleich erkennt was es neues gibt. Der Hersteller beruft sich dann, bei Problem, immer auf neues Update machen.
Also sollten auch hier die Updates bei den Geräten, ob DR1 oder FTM400 usw. immer machen, auch wenn man nicht immer gleich genau weiß was es bringt.

73 schönes WE
de DL5IAH
[-] Folgende 3 Mitglieder gefällt dl5iah's Beitrag:
  • DB1TN (02-17-2019), DO7NE (02-16-2019), HB3YDL (02-16-2019)
Zitieren
#9
Moin....

späte Antwort, aber jetzt im Urlaub habe ich mal Zeit die vernachlässigten Foren zu lesen.

Also nen iPhone Update mit dem Update der Yaesu-Geräte zu vergleichen, ist schon sehr gewagt. Erstens wird man zum Update beim iPhone förmlich genötigt, dafür läuft es (i.d.R.) wie geschnitten Brot im Hintergrund durch. Beim Yaesu muß ich erstmal die Bits laden, dich richtigen, dann die Kabel raussuchen, auch die richtigen und dann überlegen oder nachlesen ...... ähm, wie ging das noch mal im letzten Jahr.

Also hier werden Äppel mit Birnen verglichen (fast im wahrsten Sinne des Wortes). ;-)

mfg
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-2mtr  145.5750 MHz
DR-1x/HRI-200/Win10 -> DB0BRO-70cm 439.0375 MHz - FTM-100DE -> Pilot-QRG 144,9250 MHz
FTM-400XDE/FTM-400DE/FT-2D/FT-70D/FT-3D

https://www.DB0BRO.de
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste