Systemfusion/C4FM - Portal

Normale Version: Mißbrauch bei DB0BLO
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
In letzter Zeit häufen sich die mißbräuchlich angegebenen Calls.
Neben Calls, die man nicht  bei der BNetzA findet, versuchen manche Gerätebesitzer irgendwelche Pseudocalls zu verwenden.

Falsche Calls sind derzeit:
DO8JAN,  DM3DE, DL1PPT, DO1PPT

Phantasieeinträge sind derzeit:
13RW05, 007-BOND-J, S, FT-991, N0CALL, FUCK-OFF, 0000000, CQC4-CQ-70, Moskau


Diese Schwarzfunker werden bei mir (DB0BLO) sofort gesperrt.

Manche dieser gesperrten Kandidaten versuchen auch ein gültiges fremdes Call in ihr Gerät einzutragen, das taucht dann im Log auch als gesperrt auf, denn die Geräte-ID ist zum Glück nicht veränderbar.

Relaisbetreiber sollten in dieser Hinsicht ab- und an ihre Logs überprüfen.